... just another site around the web ...






Rezepte


Schoko-Müsli

Die Chia-Samen mit dem Müsli in eine Schüssel geben. Das Protein-Pulver mit der Milch zum Shake schütteln und darüber gießen.

Kcal~500
Fett~10g
Kohlenhydrate~50g
Eiweiß~50g

Durch die Auswahl des Protein-Pulvers lassen sich alle gewünschten Geschmacksrichtungen erzeugen. So bekommen wir zum Beispiel Schoko-Müsli ohne Schokolade, ebenso kann man auch Vanille, Himbeere oder ähnliches wählen.


Geflügel-Pfanne

  • 200g Fleisch (Pute, Hähnchen, ...)
  • 100g Pilze (Champignons, ...)
  • 1 Paprika
  • 1/2 Zucchini
  • Salz, Pfeffer, Chili-Flocken nach Bedarf

Das Fleisch mit dem Gemüse in der Pfanne braten. Würzen je nach Geschmack.

Kcal~310
Fett~7g
Kohlenhydrate~14g
Eiweiß~50g

Geflügel-Ei-Pfanne

  • 200g Fleisch (Pute, Hähnchen, ...)
  • 100g Pilze (Champignons, ...)
  • 1 Paprika
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Chili-Flocken nach Bedarf

Das Fleisch mit dem Gemüse in der Pfanne braten. Würzen je nach Geschmack. Die Eier wahlweise unter die fertig gebratenen Zutaten rühren oder als Spiegelei dazu reichen.

Kcal~380
Fett~11g
Kohlenhydrate~14g
Eiweiß~55g

Hack-Pfanne (2-3 Personen)

  • 500g Runder-Hack
  • 200g frische Champignons
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 5 Scheiben Käse (ca 150-200g)
  • Salz, Pfeffer, Paprika-Gewürz

Die Paprika, die Zucchini und die Pilze in kleine Stücke schneiden und mit Öl in der Pfanne anbraten. Das Hackfleisch gut mit Salz und Pfeffer würzen und zu dem Gemüse geben. Wenn alles gut durch ist, den Käse über die Masse legen und schmelzen lassen. Dabei wird das Fleisch unten ein wenig anbrennen, oder besser gesagt, schön knusprig.

Kcal~1500
Fett~90g
Kohlenhydrate~22g
Eiweiß~143g

Barbecue-Hähnchen-Avocado-Pfanne

  • Olivenöl
  • 150g Hähnchenbrustfilet
  • 20g Cashewkerne
  • 1 EL Tomatenmark
  • eine halbe Avocado
  • Barbecue-Gewürz
  • Salz und Pfeffer

Hähnchen und Cashewkerne mit Tomatenmark und Olivenöl anbraten. Die halbe Avocado klein schneiden und dazu geben. Würzen nach persönlicher Vorliebe.

Kcal~550
Fett~40g
Kohlenhydrate~8g
Eiweiß~40g

Pizza-Omelett

  • 4 Eier
  • 2 Scheiben Salami
  • 25g frische Champignons
  • Oregano Gewürz
  • Salz und Pfeffer

Die Pfanne schon mal auf den Herd und vorheizen. Die Pilze in Scheiben schneiden. Die vier Eier in ein Gefäß aufschlagen, mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und ordentlich durch rühren. Die Salami und die Pilze in der Pfanne kurz anbraten und wieder zur Seite legen. Die Ei-Masse in die erhitzte Pfanne geben und sofort die Pilze einstreuen. Sobald das Ei fest wird die Salami auflegen.

Kcal~380
Fett~27g
Kohlenhydrate~3g
Eiweiß~30g

Fruchtquark

Magerquark mit Erdbeeren

  • 500g Magerquark
  • 500g Erdbeeren
  • 100ml Milch

Milch und Quark verrühren. Erdbeeren klein schneiden und unter rühren.

Kcal~560
Fett~6g
Kohlenhydrate~64g
Eiweiß~68g

Magerquark mit Ananas-Stücken

  • 500g Magerquark
  • 350g Ananas-Stücke gezuckert aus der Dose

Dose in den Quark kippen, umrühren, fertig.

Kcal~600
Fett~2g
Kohlenhydrate~85g
Eiweiß~62g

Obstsalat

  • 1 Apfel
  • 1 Orange
  • 1 Banane
  • 1/2 Honig-Melone
  • Zitronensaft

Alle Früchte klein schneiden und in eine Schüssel geben. Am Ende einige Spritzer Zitronensaft darüber geben, je nach Geschmack.

Kcal~290
Fett~1g
Kohlenhydrate~75g
Eiweiß~4g

Salat für Faule

  • 265g Mischgemüse
  • 150g Hähnchenfiletstreifen

In den meisten Supermärkten gibt es Mischgemüse in Dosen (Mais-Texas-Mix, Leipziger-Allerlei, ...), sowie fertig gewürzte Geflügel-Filet-Streifen (sind als Zutat für Salate gedacht).

Dose aufmachen und mit dem Fleisch in eine Schüssel geben. Fertig. Bei Bedarf würzen.

Kcal~371
Fett~9g
Kohlenhydrate~24g
Eiweiß~43g

Protein-Nutella

  • 100g Kokosöl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Haselnuss Protein
  • 2 EL Kakaopulver ungesüßt
  • 2 EL Süßstoff

Das Kokosöl 1 Minute in der Mikrowelle erhitzen. Die gemahlenen Mandeln und das Haselnuss-Protein vermischen und unter das Kokosöl heben. Kakaopulver und Süßstoff dazu geben und alles noch mal pürieren.

Kcal~124
Fett~12g
Kohlenhydrate~0g
Eiweiß~4g

Fett-Burner-Cocktail

Kocht eine große Tasse Kaffee, lasst einen Teebeutel darin ziehen (ruhig lange), streut etwas Chili-Pulver ein, fertig.

Bei dem Fett-Burner-Cocktail geht es nicht um Geschmack. Und ja, der hier schmeckt vermutlich wiederlich. Es geht in erster Linie um den Effekt: Kreislauf ankurbeln, Wärme produzieren, Energie verbrauchen, Fettstoffwechsel anregen! Wer den Geschmack nicht erträgt kann den Cocktail erweitern. Zimt oder Ingwer wären eine passable Zutat. Dabei ändern sich natürlich die Nährwerte. Aromatisierter Tee kann Bei der Dosierung muss sich jeder selber heran tasten, hier kann ich nur Start-Empfehlungen geben. Besonders auf Chili reagiert jeder anders. Vorsichtig ausprobieren!!! Wenn die Nase frei wird liegt ihr richtig.

  • EGCG: 50mg Extrakt oder 1-2 Beutel Grüner Tee
  • Koffein: 150mg oder etwa eine Tasse Kaffee
  • Capsaicin: vorsichtig anfangen und selber probieren!
Kcal~0
Fett~0g
Kohlenhydrate~0g
Eiweiß~0g

Alternativ können die Zutaten auch einzeln über den Tag verteilt konsumiert werden. Kaffee zum Frühstück, Chili im Mittagessen, Tee zum Nachmittag? Warum nicht?









Copyright © 2017

Impressum