... just another site around the web ...





Filme:


Pain & Gain

Pumper-Filme sind ja immer so eine Sache. Aber der hier? Der ist witzig! Mark Wahlberg und "The Rock" in schön lustigen Rollen. Muss man gesehen haben wenn man Kraftsport mag ;)


X-Men

X-Men ist nicht jedermanns Sache, muss man mögen. Nette Action gibt es auf jeden Fall, ein bisschen was zum Nachdenken auch immer wenn man genau hin sieht. Nett anzusehen ist es auf jeden Fall. Ich finde es kann nicht schaden sich Gedanken darüber zu machen "was wäre wenn". Das erweitert den Horizont.

Hier gibt es die ersten drei Teile in der Trilogie, die beiden Wolverine-Teile im Doppelpack und den Neustart der Reihe mit "Erste Entscheidungen", "Zukunft ist Vergangenheit" und ganz neu "Apocalypse".

Ich empfehle sich die Teile in genau der Reihenfolge anzusehen.


Iron Man

Iron Man muss man mögen. Robert Downey Jr. spielt den Humor dieser Reihe einfach großartig. Ich liebe ihn dafür. Die Action kommt nicht zu kurz, zum nachdenken gibt es auch was. Aber vor allem der trockene Humor! Hier gleich drei mal, alle drei Filme in einem.


Captain America

Captain America muss man nicht mögen, er ist einfach an vielen Stellen viel zu pathetisch, überzogen, theatralisch. Trotzdem gilt er als der Doping-Bodybuilder schlechthin. Und wenn man den Übergang zu den Avengers sehen will, muss man diese Teile auch sehen. Schlecht sind sie nicht. Wenn man den Lonesome-Hero-Faktor ein wenig ignoriert sind sie gut gemacht. Hier gibt es beide Filme im Doppelpack.


Thor

Thor mag wieder jeder. Den muss man mögen. Nordische Mythologie in der Neuzeit mit ordentlich Humor, klasse! Hier beide Teile in einem.


Avengers

Die Avenger. Hier vereinen sich Thor, Iron-Man, Captain America, der Hulk und eine Handvoll weiterer Experten zu einem humorvollen Team das die Welt rettet, wenn sie sich nicht gegenseitig auf die Mütze hauen. Helden muss man derst mal zum Team formen, so ist das. Humor und Action aus Thor, Iron-Man und Hulk in Vereinigung. Selbst Captain America kommt hier nicht ganz so pathetisch daher, er wird einfach mal von Iron-Man an die Wand gespielt ("Wer von uns trägt denn hier das hautenge Outfit?"). Sehenswert!


Ant Man

Total "doofer" Film. Nobody versucht im Leben zurecht zu kommen, seine Talente sind eher nicht für die Gesellschaft geeignet, aber das Schicksal führt ihn an genau den Ort an dem er sie entfalten kann. Der Humor überdeckt schon beinahe die Action, aber beides ist gut. Sehenswert!


Guardians of the Galaxy

Ein nicht ganz realistischer Film, aber mit vielen "was wäre wenn"-Momenten, einer guten Portion Action und vor allem ganz hervorragendem Humor. Sehenswert!


Batman

Batman ist ein schönes Beispiel für Selfmade. Nicht Selfmade-Millionär, aber Selfmade-trainiert. Dazu ein paar nette technische Gimmicks die man sich natürlich nur mit dem entsprechenden Geld leisten kann. Aber der Humor ist auch hier wunderbar trocken ("Damit ich das richtig verstehe, sie denken ihr Auftraggeber ist ein prügelnder Rächer der nachts nichts anderes zu tun hat als wie ein Irrer durch die Stadt zu ziehen und Gängster zu verprügeln, und sie haben vor so jemanden zu erpressen? Viel Glück!").


James Bond

DER Geheimagent. Den muss man sehen. Sonst Bildungslücke.


Star Wars

Als ScienceFiction wieder Geschmackssache, aber eigentlich auch wieder Kult. Irgendwie, und überhaupt, kennt man halt. Wenn nicht, gucken, ist Filmgeschichte. Für mich unvergessen: der kämpfende Yoda in Episode 2. Die Szene kommt etwa eine Sekunde nachdem man sich fragt wie der kleine Kerl mit einem Schwert kämpfen will. Der neueste ist kein Film-Meilenstein, hat aber seine witzigen Momente und überraschende Wendungen. Es bleibt auf jeden Fall die interessante Frage wie es weitergeht. Da verzeiht man auch die logischen Schnitzer.


Star Trek

Star Trek ist Film- und Fernsehgeschichte. 5 Fernsehserien, 12 Kinofilme, der 13. ist unterwegs. Star-Trek-Fans werden "Trekkie" genannt, und dieser Begriff hat es sogar in das ein oder andere Wörterbuch geschafft. Es gibt regelmäßige Conventions, Bücher und was weiß ich nicht alles. Welches ScienceFiction-Universum kann das alles von sich behaupten?


Ohne Limit

Ein Film mit einem genialen Thema. Wir Menschen nutzen nur einen Bruchteil unseres Gehirns. Was wäre wenn man den Rest aktivieren könnte?


Game of Thrones

Es gibt nur wenige Serien die ich gerne sehe, weil ich es einfach blöd finde jeden Sendetermin erwischen zu müssen. Diese hier ist aber gut, die Menge der Fans spricht Bände.


Alles steht Kopf

Kleine Komödie über die unterschiedlichen Vorgänge und Persönlichkeiten in den Köpfen der Familienmitglieder? Kann Einsicht erzeugen ;)









Copyright © 2017

Impressum