... just another site around the web ...





Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.
- Marcus Aurelius

Typographie


Witwen und Waisen

Witwen und Waisen bezeichnen Fehler im Schriftsatz die den Textfluss stören und damit die Lesbarkeit erschweren.

  • Eine Witwe (englisch widow, veraltet auch Hurenkind) ist der Rest eines Absatzes auf einer neuen Seite während der Großteil des Absatzes auf der vorhergehenden Seite liegt
  • Eine Waise (englisch orphan, veraltet auch Schusterjunge) ist der Beginn eines Absatzes auf einer alten Seite während der Großteil des Absatzes auf der nachfolgenden Seite liegt

Maßeinheit em

Die Maßeinheit em definiert die Schriftbreite in Abhängigkeit von der Höhe. Ein em entspricht der Breite eines Gevierts, und ein Geviert ist eine freie Fläche im Druck die quadratisch ist, also genau so breit wie die Schrift hoch ist. Damit ist ein em gleich der Schriftgröße.

Satzspiegel

Der Satzspiegel beschreibt die druckbare Fläche.

  • Kopfsteg - oberer Seitenrand
  • Fußsteg - unterer Seitenrand
  • Außensteg - äußere Blattkante
  • Innensteg (Bundsteg) - innere Blattkante, Mitte des Buches, am Bund








Copyright © 2018

Impressum